Wie garantieren wir Qualität?

Wir machen es ganz einfach selbst!

Am ersten Tag wird das Futter (Luzerne/Klee/Wiesengras) gemäht und anschließend gewendet.

Am zweiten Tag wird aus dem mittlerweile angetrocknetem Futter ein Schwad für die Folgemaschine geformt.

Passt das Wetter kann am zweiten Tag das Futter mit Hilfe eines Ladewagens eingefahren werden. Falls die gewünschte Restfeuchte des Futters am zweiten Tag noch nicht erreicht wurde, wird am dritten Tag der Schwad gewendet und anschließend eingefahren.

Ist die Box zu einem gewissen Prozentsatz gefüllt, kann in die Steuerung die Befüllmenge, Feuchte des Futters bei befüllen und Zielfeuchte eingegeben werden. Der Computer berechnet nun die Trocknungsdauer und Luftmenge pro Stunde die in den Heustock geblasen wird.

Funktion der Heutrockungsanlage

Bei gutem Sommerwetter wird Luft mit Hilfe eiines Ventilators aus der Dachabsaugung gesogen und durch den Luftkanal in die Heubox geblasen. Feuchte Luft die aus dem Heustock kommt, tritt durch denn Entflüftungsschacht aus der Halle aus. Durch die Sonneneinstrahlung auf das Hallendach erhitzt sich die Luftmasse in der Dachabsaugung erheblich und hat somit einen höheren Trocknungseffekt beim einblasen in den Heustock.

Bei schlechtem Wetter wird die Halle Luftdicht abgeschlossen und die Hallenluft wird durch einen Entfeuchter gezogen. Die entfeuchtete Luft wird dann mit dem Ventilator in den Heustock geblasen.

Abhängig von der Restfeuchte die das Futter beim Start der Trocknung hatte beträgt die Dauer der Trocknung 36-48 Stunden.

 

Vorteile der Trocknungsanlage

  • Heuproduktion bei kurzen Gutwetterperioden.

  • Konstante gute Qulität des Futter, da die Möglichkeit besteht das Futter zu ernten wenn das Zielalter erreicht wurde.

  • Durch einmaliges wenden auf der Wiese haben wir einen geringeren Anteil an Rohasche im Futter und bei Pflanzen wie Klee/Luzerne wird die Blatmasse geschont

  • Durch die kurze Sonnentrocknung gehen die Inhaltsstoffe im Futter nicht verloren

  • Tiergesundheit durch gutes Grundfutter

Interessiert? Schreibt uns mit eurem Interesse oder Fragen!

15 + 10 =